ABEL, CHARLOTTE

* 8. September 1922 in Böhlitz-Ehrenberg bei Leipzig. Studentin der Wirtschaftspädagogik an der Universität Leipzig. Verhaftung: 1. Oktober 1951 im D-Zug Berlin/Leipzig. Verurteilung: 5. Februar 1952 vom 1. Strafsenat des Bezirksgerichts Halle zu 3 1/2 Jahren Zuchthaus nach Artikel 6 und Kontrollratsdirektive 38. Bis zur Verurteilung befand sie sich in der Untersuchungshaftanstalt Halle und kam dann in die Strafvollzugsanstalt Waldheim. Entlassung: 23. Juli 1953.