DONATH, ANNEROSE

* 1920 in Leipzig. Studium der Publizistik an der Universität Leipzig. 1948 als stellvertretende Chefredakteurin der Landeszeitung der LDP Sachsen-Anhalt verhaftet und von einem sowjetischen Militärtribunal wegen «Spionage» zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Erst nach fast 12 Jahren entlassen.