GREINER, MARTIN DR.

* 23. November 1904 in Leipzig geboren. Studium der Philosophie, Geschichte und Literaturgeschichte an der Universität Leipzig. Promotion (1929) in Leipzig. Einweisung in ein Zwangsarbeitslager von November 1944 bis April 1945 wegen Ehe mit einer „Nicht-Arierin“ und fehlender Bereitschaft zur Ehescheidung.