KRAFT, GEORG

* 29. April 1922 in Leipzig. Student der Medizin an der Universität Leipzig. Verhaftung: am 25. Oktober 1948 in Dresden vom NKWD. Verurteilung: am 17. November 1948 vom Sowjetischen Militärtribunal Dresden zu 25 Jahren Zwangsarbeitslager wegen angeblicher Spionage. K. befand sich in der Strafvollzugsanstalt Bautzen. Entlassung: am 2. März 1956.