LEISEGANG, HANS PROF.DR.

* 13. März 1890 in Blankenburg. Studium der Sprachen und der Philosophie in Straßburg, Paris und Leipzig. Habilitation in Leipzig im Jahre 1920. Professur für Philosophie in Leipzig und Jena. 1934 in Weimar wegen „Verunglimpfung“ zu einem halben Jahr Gefängnis verurteilt.