PETZ, SIEGFRIED

* 7. Dezember 1929 in Penig / Sachsen. Student der Medizin an der Universität Leipzig. Verhaftung: am 20. Februar 1952 in Rochlitz. Verurteilung: am 29. Oktober 1952 vom Bezirksgericht Dresden zu 10 Jahren Zuchthaus P. befand sich in den Untersuchungshaftanstalten Berlin-Hohenschönhausen und Dresden und in den Strafvollzugsanstalten Zwickau und Waldheim. Entlassung: am 20. März 1957.