POBUDA, HANS

* 5. Dezember 1926 in Leipzig. Student der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Leipzig. Verhaftung: am 12. November 1948. Verurteilung: von einem Sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeitslager. P. befand sich in der Strafvollzugsanstalt Bautzen und wurde dann in die UdSSR- Lager Workuta -deportiert. Entlassung: am 28. Dezember 1953.