SCHOTT, GÜNTHER

* 29. April 1921 in Leipzig. Student der Chemie an der Universität Leipzig. Verhaftung: am 27. Juni 1950 in Leipzig. Verurteilung: zu 2 3/4 Jahren Jugendgefängnis wegen angeblicher antisowjetischer Propaganda. Sch. befand sich in der Strafvollzugsanstalt Waldheim. Entlassung: am 1. Juli 1955.