SCHROEDER, AXEL

* 15. Mai 1927 in Bad Freienwalde. Student der Theologie an der Universität Leipzig. Verhaftung: am 11. Oktober 1950 in Leipzig. Verurteilung: im April 1951 vom Sowjetischen Militärtribunal Potsdam zum Tode wegen angeblicher Spionage. Hingerichtet am 4. Juli 1951 in Moskau.