WALZ, GOTTFRIED

* 11. September 1932 in Chemnitz. Student der Medizin an der Universität Leipzig. Verhaftung: im Dezember 1952. Verurteilung: am 28. März 1953 vom Bezirksgericht Leipzig zu 15 Jahren Zuchthaus wegen angeblicher Spionage. W. befand sich in der Strafvollzugsanstalt Leipzig.